Zubehör und Technik

Antworten
Nachricht
Autor
Jörg_RÜG
Beiträge: 5
Registriert: 12. Jul 2018, 17:22

Zubehör und Technik

#1 Beitrag von Jörg_RÜG » 19. Aug 2018, 21:25

Mal eine Frage in die Runde,; hat jemand Erfahrung mit der " Philips Ultinon LED H4 " im Scheinwerfer der Deauville? Ist zwar nicht legal laut StvZO, gibt es auch nur im Doppelpack und ist recht preisintensiv. Deshalb auch die Frage hier im Forum

Benutzeravatar
Andreas_K
Beiträge: 47
Registriert: 1. Jul 2018, 10:48

Re: Zubehör und Technik

#2 Beitrag von Andreas_K » 20. Aug 2018, 20:39

Jörg, ich fahre zwar keine Deauville mehr, aber wie ich die Leutchen hier kenne, sind nicht regelkonforme An- und Einbauteile für die Deauville nicht der Renner. Es gab mal Diskussionen zu helleren Glühbirnen (habe selbst mal eine verwendet), aber das sind alles zugelassene Teile. Deauville-Fahrer sind in dieser Hinsicht eher konservativ. Da wirst Du wohl einen Selbstversuch starten müssen. Ergebnisse sind hier aber bestimmt gerne gesehen.
Nur interessehalber: wo gibt's denn so etwas zu kaufen?
Gruß
Andreas
Ich möchte nichts mit Naturkost zu tun haben. In meinem Alter braucht man alle Konservierungstoffe, die man kriegen kann.
George Burns (1896-1996)


Für Schreibfeler ist meine Tastatuhr zuständig :eek:

Jörg_RÜG
Beiträge: 5
Registriert: 12. Jul 2018, 17:22

Re: Zubehör und Technik

#3 Beitrag von Jörg_RÜG » 20. Aug 2018, 21:21

Hallo Andreas, habe auch lange im Netz gesucht, die Lampen findest du unter dem Namen: Philips Ultinon White LED H4, mit !!! 8 Jahren !!! Garantie.
sind in Deutschland und der EU unverständlicher Weise noch nicht zugelassen, wurden auch von div. Fahrzeugmagazinen getestet und für erhöhte Verkehrssicherheit - sehen und gesehen werden - beurteilt und vorgeschlagen.
Zur Zeit gibt es im Onlinehandel nur das Doppelpack für ab 126.- Euro

Benutzeravatar
Andreas_MD
Beiträge: 146
Registriert: 1. Jul 2018, 15:33

Re: Zubehör und Technik

#4 Beitrag von Andreas_MD » 20. Aug 2018, 22:17

Hallo Jörg,
bist Du mit dem Licht nicht zufrieden? Ich fahre eher selten bei Dunkelheit.

Grüße Andreas_MD
Name geändert, bisher Roehrich_MD

Benutzeravatar
Andreas_K
Beiträge: 47
Registriert: 1. Jul 2018, 10:48

Re: Zubehör und Technik

#5 Beitrag von Andreas_K » 20. Aug 2018, 23:45

Jörg, ich habe mir die Beschreibung mal angeschaut. Nur zwei Bemerkungen dazu:
1. Das sind Lampen für 's Auto. Wie Du weißt, sind Motorrad-Birnen aufgrund der stärkeren Belastung durch Erschütterung robuster gebaut. Autos sind komfortabler gefedert. Die LED an sich wird robust genug sein. Ob die ganze Konstruktion im Ganzen entsprechend haltbar ist, können nur Tests nach Zulassung (für Motorräder) zeigen.
2. Es sind H4-Birnen. Ich bin kein Fachmann und weiß nicht, ob die in den Sockel der Deauville passen (hat H1, wenn ich mich nicht irre)?

Also, wenn Du gerade mal etwas Geld übrig hast, kannst Du ja Testfahrer werden :cool:

Gruß aus Köln
Andreas
Ich möchte nichts mit Naturkost zu tun haben. In meinem Alter braucht man alle Konservierungstoffe, die man kriegen kann.
George Burns (1896-1996)


Für Schreibfeler ist meine Tastatuhr zuständig :eek:

Antworten