Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Heinz_AC
Beiträge: 431
Registriert: 2. Jul 2018, 17:13

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#31 Beitrag von Heinz_AC » 5. Aug 2018, 22:27

Herzlich Willkommen Ralf,
Gratulation zu Deinem neuen, alten Teil :chgrin:
Bei diesem KM Strand ist sie quasi erst eingefahren :mrgreen: :tongue:
Die 100 tausender Marke sind für eine Ville meist kein Problem.
Also allzeit ville Spaß mit der Ville und hier im Forum.
Und noch ville knitterfreie und schöne Touren :cool:
Mit besten Villergrüßen
Heinz ;)

Smitty, unser Forumsbetreiber, wird Dich sicherlich auch noch begrüßen, aber der ist momentan von seiner...
öhm :think: , nennt man das jetzt Dienstherrin ??, wie dem auch sei... er ist dienstlich sehr eingespannt ;)

Benutzeravatar
Smitty_MYK
Beiträge: 298
Registriert: 18. Mai 2018, 21:23

Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#32 Beitrag von Smitty_MYK » 12. Aug 2018, 09:46

Heyho, McCoy! :razz: Herzliche Willkommensgrüße in die Nachbarschaft. :mrgreen: Ganz VILLE Spaß mit Deiner "quasi erst eingefahrenen" 650er DEAU und dem "HDF". :cool: Allzeit gute Fahrt mit all Deinen Krädern und VILLEicht ja auch mal ein Treffen mit VILLErn & friends im Motorrad-Traumland an RHEIN und MOSEL. :idea:
Mit sonnigen Grüßen aus KOTTENHEIM...
Smitty :ranger:
SUUM CUIQUE

Benutzeravatar
Andreas_K
Beiträge: 36
Registriert: 1. Jul 2018, 10:48

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#33 Beitrag von Andreas_K » 12. Aug 2018, 17:42

Den Glückwünschen zum neuen Motorrad kann ich mich nur anschließen. Die Deauville ist ein Dauerläufer, egal welches Modell (habe zwei besessen). :exclaim: Und Deine Entscheidung, Dich hier im Forum anzumelden, war ebenfalls goldrichtig. :)
Neuwied, und natürlich das Wiedtal, liegen im Planungsbereich meiner Tagestouren. Vielleicht trifft man sich mal....

Gruß aus dem "Norden"
Andreas
Ich möchte nichts mit Naturkost zu tun haben. In meinem Alter braucht man alle Konservierungstoffe, die man kriegen kann.
George Burns (1896-1996)


Für Schreibfeler ist meine Tastatuhr zuständig :eek:

Mennie_DH
Beiträge: 6
Registriert: 16. Aug 2018, 19:46

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#34 Beitrag von Mennie_DH » 19. Aug 2018, 12:15

Hallo an die Ville-Fahrer und Fan's in diesem Forum,

ich komme einmal der "Aufforderung" nach und stelle mich kurz vor:
Mein Name ist Ralf, werde von Kollegen aber Mennie genannt - deswegen der Name hier im Forum. Ich bin 51 Jahre alt, wohnhaft in dem Ort Namen's Schwaförden. Bin verheiratet und habe zwei erwachsene Kinder (demnächst auch ein Enkelkind). Beruflich bin ich Werkzeugmacher bei der Automobilfirma mit dem Stern im Bremen, dort im Presswerk in der Instandhaltung; dort habe ich auch gelernt. Seit 1999 arbeite ich nur noch Nachts.
Zur Ville bin ich nur durch einen Zufall gekommen - wie zum Motorradfahren überhaupt. Hab damals Klasse 1 mitgemacht, bin aber nie gafahren - außer als Kradmelder bei der Bundeswehr. Mein Sohn hatte sich eine 125er Varadero gekauft, die ich dann dieses Jahr übernommen habe (nur für den Arbeitsweg). Das hat mir sehr gut gefallen, nur kommt man mit der Maschine nicht so recht vom Fleck - es mußte also etwas anderes her, sehr zum Leidwesen meiner Frau. Auf Mobile bin ich dann auf eine Ville beim Händler gestoßen. Hingefahren und angeschaut, Probefahrt gemacht und sofort gekauft....... sie ist von Bj 2001, hatte 36200 auf der Uhr, Scheckheft und sehr gepflegt; der Vorbesitzer hat sogar noch TÜV und kleine Inspektion machen lassen - was will man mehr.....

Jetzt fahre ich seit knapp 4 Wochen und es macht mir immer wieder eine Freude..

Ich hoffe, das ich hier im Forum so den ein oder anderen interssanten Tipp und Beitrag finde......

Schönen Gruß
Mennie
Ein großer Mensch ist,
der sein Kinderherz nicht verliert.

Chinesisches Sprichwort

Benutzeravatar
Horst_BRA
Beiträge: 112
Registriert: 1. Jul 2018, 10:06

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#35 Beitrag von Horst_BRA » 19. Aug 2018, 13:59

Na dann herzlich Willkommen hier im Forum Ralf :D

Hier wirst Du immer Tips bekommen, und bei Fragen wird Dir auch immer geholfen.

Also immer Asphalt unter den Rädern :mrgreen:

Gruß von der Küste
Horst
Horst der dort wohnt , wo andere gerne Urlaub machen

Benutzeravatar
Heinz_AC
Beiträge: 431
Registriert: 2. Jul 2018, 17:13

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#36 Beitrag von Heinz_AC » 19. Aug 2018, 16:42

Moin, und herzlich Willkommen Mennie oder Ralf, ;)
und herzlichen Glückwunsch zu Deiner Ville. EIn feines Teil die 650er :thumb: :D
Mercedes in Bremen... :chgrin: wenn ich einen Stein 25KM weit werfen könnte, dann wär das ein Steinwuf weit entfernt :tongue:
Wie Du sicher schon gelesen hast, ist eine Ville bei diesem KM-Stand quasi erst eingefahren :mrgreen:
Da wirst Du noch viel Freude mit haben.
Also allzeit gute Fahrt, viel Spaß und Vergnügen mit der Ville und hier im Forum.

Mit besten Villergrüßen aus SY :tongue:


Heinz ;)

Mennie_DH
Beiträge: 6
Registriert: 16. Aug 2018, 19:46

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#37 Beitrag von Mennie_DH » 20. Aug 2018, 13:56

Hallo Heinz,

wenn ich einen Stein 23Km werfen könnte, würde ich Syke wohl treffen :lol:

Gruß aus Schwaförden
Mennie
Ein großer Mensch ist,
der sein Kinderherz nicht verliert.

Chinesisches Sprichwort

Benutzeravatar
Heinz_AC
Beiträge: 431
Registriert: 2. Jul 2018, 17:13

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#38 Beitrag von Heinz_AC » 20. Aug 2018, 14:50

Hallo Mennie,
oha, dann ziele doch vorsichtshalber links von der B6, sonst muß ich mir doch wohl besser den Helm wieder anziehen. :tongue:
Nur Schade, dass ich, aus gesundheitlichen Gründen, nicht mehr villern darf. :cry:
Richtung Süden komme ich eher selten. Lerne gerade mal die nähere Umgebung ,mit der elektrisch unterstützten ,Ville light :lol: (Pedelec)
kennen :)
Bis Bruchhausen Vilsen bin schon ein paar Mal gekommen und dann mit der Museumsbahn sogar bis nach Asendorf :thumb: :cool:

Aber da hast Du ja jetzt ein schönes Gefährt mit dem Du gut zur Arbeit kommst.
Es kurvt hier sogar noch eine Ville rum. Einer aus Weyhe, auch ne 650er. Der ist aber leider nicht hier im Forum unterwegs.

Lieben Gruß aus der Nachbarschaft
Heinz ;)


Benutzeravatar
Hartmut_HB
Beiträge: 21
Registriert: 5. Jul 2018, 19:07

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#39 Beitrag von Hartmut_HB » 20. Aug 2018, 19:05

Hallo Mennie,
herzlich willkommen hier.
Werkzeugmacher habe ich auch mal gelernt, damals noch in Halle 4. :) Dann bis 81 im Wkzbau gearbeitet. Danach habe ich die Aufgabe gewechselt, war dem Werkzeugbau aber immer verbunden. :thumb: Zur Zeit bin ich in der ATZ. :lol:
@Heinz,
wenn du den Stein wirfst, hole bitte ausreichend Schwung. Sollte er nämlich 2 Km zu früh "landen", würde er evtl. in meinem Garten aufschlagen, auch nicht so gut.
Gruß
Hartmut

Mennie_DH
Beiträge: 6
Registriert: 16. Aug 2018, 19:46

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#40 Beitrag von Mennie_DH » 20. Aug 2018, 19:55

Hallo Hartmut,
Du "Glücklicher" bist in ATZ - ich hoffe, das ich das auch noch erreiche, mal sehen. Halle 4 ... hm, sagt Dir der Name "Mini-Heinz" noch etwas? In welche Aufgabe bist Du denn dann gewechselt?
Übrigends habe ich '85 angefangen zu lernen und bin '89 ins Presswerk an Str. 7 gekommen und nach meiner BW-Zeit in den Werkzeugbau, Juganar war mein Meister, falls Dir der Name was sagt.
@Heinz:
schade, das Du das Ville-Fahren aufgeben mußtest - wie sagt man immer: die Gesundheit geht vor und die ist bekanntlich des Menschen höchstes Gut. Vielleicht kreuzen sich ja mal unsere Wege;
ab und zu fahre ich auch über Syke zur Arbeit und zurück.

Gruß
Mennie

P.S.: ein Danke an alle, die mich hier begrüßt haben........
Ein großer Mensch ist,
der sein Kinderherz nicht verliert.

Chinesisches Sprichwort

Benutzeravatar
Heinz_AC
Beiträge: 431
Registriert: 2. Jul 2018, 17:13

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#41 Beitrag von Heinz_AC » 21. Aug 2018, 06:37

Moin Hartmut und Mennie,

also Hartmut, keine Angst, ich werfe keine Steine :mrgreen:
:think: Aber wenn wir schon alle nur einen, wenn auch erweiterten, Steinwurf voneinander entfernt sind, dann wäre es doch zu überlegen,
ob man den Stammtisch der Nordlichtviller nicht wieder aufleben lässt. :D
Man sucht sich eben eine Lokalität, wo man sich treffen kann, egal ob man nun mit dem Möpi, mit der Dose oder ÖPNV anreist.
Volker und Anke, wenn Sie wieder von ihrer Tour zurück sind, würden bestimmt auch dabei sein und vielleicht sogar noch ein paar andere Viller&Friends.
Einige, die nicht in den Regionen der Stammtischtreffen wohnen, sind sogar auch schon mal bei dem einen oder anderen Treffen angereist.
Hab das auch schon getan als ich noch im Dreiländereck B-NL-D gewohnt hatte. :chgrin:
Und so wie sich das liest, gibt es bestimmt genug Gesprächsstoff :tongue: :lol:
Z.B.. auch über das Nadelöhr Syke, zu bestimmten Zeit auf dem Weg von und nach Bremen :tongue:
Mit vorschlagendem Gruß
Heinz ;)

Benutzeravatar
Smitty_MYK
Beiträge: 298
Registriert: 18. Mai 2018, 21:23

Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#42 Beitrag von Smitty_MYK » 21. Aug 2018, 11:15

Gute Idee, Heinz. :thumb: Im wahrsten Sinne ein guter Wurf! :razz: Trennung. :surprise: Mennie_DH, auch vom Betreiber des "HDF" ein herzliches Willkommen. :mrgreen: Kradmelder sind motorisierte Überlebenskünstler, da weiß ich wovon ich schreibe. ;) Denn ich war über vier Jahre Zugführer eines Erkundungs- und Verbindungszuges (Erkd u. VbdgZg) in der Infanterie mit dreizehn Krädern HERCULES K 125 und sechs 0,5to ILTIS. :cool: Eine tolle, unvergessliche Zeit. :inlove: Mennie, ganz VILLE Spaß hier im Forum und natürlich mit Deiner unverwüstlichen 650er DEAU. :tongue: Es wäre schön, Dich auch einmal persönlich bei einem Treffen kennen zu lernen. :idea: Bleib stets aufrecht und genieße die Zeit im Sattel! :exclaim:
Mit dem Gruß der Kradmelder des alten Heeres...
Smitty :ranger:
SUUM CUIQUE

Mennie_DH
Beiträge: 6
Registriert: 16. Aug 2018, 19:46

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#43 Beitrag von Mennie_DH » 21. Aug 2018, 15:42

@Smitty:
ich war bei den Pionieren Dörverden (2/120 - gibt's aber nicht mehr). Hätte ich nicht schon den "lukrativen" Job bei Daimler gehabt - ich wäre gerne dort geblieben; und im nachhinein hätte ich das trotz des Job's machen sollen. Mein Sohn ist vor 2,5 Jahren, nach seiner Maurerlehre, in Munster angefangen (erst einmal für 12 Jahre) als Panzerkommandant - bin irgendwie doch neidisch und stolz, das er das macht, wovon ich immer "geträumt" habe.


@Heinz:

ich hab mit dem Nadelöhr Syke kein Problem, ich arbeite ja nur Nachts; und wenn ich zur Arbeit fahre, ist eh alles frei. Auf dem Rückweg sieht's genauso aus, das sind die meisten schon auf Arbeit. Zur Zeit fahre ich über Okel - die Strecke ist schöner...

bis denne
Mennie
Ein großer Mensch ist,
der sein Kinderherz nicht verliert.

Chinesisches Sprichwort

Benutzeravatar
Hartmut_HB
Beiträge: 21
Registriert: 5. Jul 2018, 19:07

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#44 Beitrag von Hartmut_HB » 21. Aug 2018, 16:49

Hallo Mennie,
"Mini-Heinz" sagt mir natürlich etwas. Man konnte schön mal 1 oder auch 2 mit ihm trinken. Schorse Jugana? habe ich noch mit in der Halle 5 zusammengearbeitet- der alte "Rumänische Offizier". Die Namen Uwe Muth und Helmut Osterbart sollten dir auch etwas sagen, waren in meinem Lehrjahr. Da sind sicher noch einige, die wir beide kennen. Während der Wkzg. Zeit habe ich meinen Techniker gemacht, dann in die klassische Arbeitsvorbereitung (Wkzg-Bau) gewechselt. Später Anlagenbau, dann dort Projektleitungen für die Z3 Rohbauanlagen.

@Heinz:-> Die Die eines Stammtisches können wir gerne mal wieder aufnehmen. Die "Nordlichviller" haben sich ja seinerzeit "aufgelöst". Ich war allerdings eher selten dabei, es war irgendwann zu sehr "Verein mit einem Vorsitzenden", das brauche ich nicht.
Vielleicht klappt es ja mal im Oktober? Vorher wäre bei mir schon schlecht.
Hartmut

Mennie_DH
Beiträge: 6
Registriert: 16. Aug 2018, 19:46

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#45 Beitrag von Mennie_DH » 21. Aug 2018, 19:41

Hallo Hartmut,

Mini-Heinz ist glaub ich so um 2007 rum in Rente gegangen. Hab danach nie wieder was von ihm gehört, obwohl ich ihn mal angemailt habe. Mein letzter Stand ist, das in Thailand lebt.

... ja, Uwe Muth und Helmut Osterbart haben in H6 in der A-Schicht gearbeitet; sind aber beide schon über ein Jahr in Rente. Otto Lüdemann auch noch bekannt? Ist auch in Rente gegangen und kurz darauf überraschend verstorben; Werner Lorenz (ehemals H4) auch in Rente gegangen und kurz danach verstorben.......
Der "alte rumänische Offizier" ist auch schon seit 8 Jahren in Rente - 71 ist er jetzt. Wir telefonieren hin und wieder. Wenn Du mit ihm in H5 noch gearbeitet hast, dann müssten wir uns auch über den Weg gelaufen sein.....

Gruß
Mennie
Ein großer Mensch ist,
der sein Kinderherz nicht verliert.

Chinesisches Sprichwort

Benutzeravatar
Heinz_AC
Beiträge: 431
Registriert: 2. Jul 2018, 17:13

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#46 Beitrag von Heinz_AC » 29. Aug 2018, 07:05

Moin Mennie,
vielleicht hast Du es schon mitbekommen, der Stammtisch der Nordlichtviller ist wieder aufgelebt. :thumb: :thumb: :thumb: :D
Und das ist gut so! Da sind tolle Leute die wieder etwas zusammen unternehmen möchten. Ein Treffen mit einer Ausfahrt. :thumb:
Vielleicht ist Dir ja, trotz Nachtschicht, möglich daran teilzunehmen und wenn auch nur teilweise. Das lohnt sich bestimmt.

Beste Villergrüße
Heinz ;)

Mennie_DH
Beiträge: 6
Registriert: 16. Aug 2018, 19:46

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#47 Beitrag von Mennie_DH » 29. Aug 2018, 12:56

Moin Heinz,

ich/wir werden sehen wie sich das ergibt...

LG
Mennie
Ein großer Mensch ist,
der sein Kinderherz nicht verliert.

Chinesisches Sprichwort

Karl_FKB
Beiträge: 3
Registriert: 8. Sep 2018, 21:56

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#48 Beitrag von Karl_FKB » 11. Sep 2018, 20:22

Hallo Leute
Ich habe mich auch mal angemeldet, kennen tut ihr mich vom Alten Forum noch unter Karl u. Petra, der der sich selten meldet und wenig schreibt. Und wenn gebraucht immer da ist :chgrin:
Schön das ihr mich aufgenommen habt.
Gruß
Karl_FKB

Benutzeravatar
Heinz_AC
Beiträge: 431
Registriert: 2. Jul 2018, 17:13

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#49 Beitrag von Heinz_AC » 12. Sep 2018, 06:25

Herzlich Willkommen Karl und Petra,
hier im alten Forum unter neuem Dach . :D
Schön von Euch zu lesen.
Ganz ville Spaß.
Mit bestem Villergruß

Heinz ;)

Benutzeravatar
Smitty_MYK
Beiträge: 298
Registriert: 18. Mai 2018, 21:23

Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#50 Beitrag von Smitty_MYK » 12. Sep 2018, 06:49

Heyho, Karl! :razz: Prima Dich wieder "an Bord" zu haben. :thumb: Dann ist es bis zum Wiedersehen hoffentlich nicht mehr lange hin. ;) Bleib allzeit aufrecht, Karl! :mrgreen:
:) :) :) :) :)
Smitty :ranger:
SUUM CUIQUE

Benutzeravatar
Horst_BRA
Beiträge: 112
Registriert: 1. Jul 2018, 10:06

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#51 Beitrag von Horst_BRA » 12. Sep 2018, 07:06

Moin moin Karl
alter zimmer genosse
Sehr schön wieder ( selten ) von dir zu lesen.
Gruß Horst
Horst der dort wohnt , wo andere gerne Urlaub machen

Jürgen_OH
Beiträge: 1
Registriert: 30. Sep 2018, 18:05

Vorstellung

#52 Beitrag von Jürgen_OH » 2. Okt 2018, 18:49

Hallo ihr Lieben
Jch bin neu hier im Forum
und ich möchte mich kurz Vorstellen
Mein Name ist Jürgen Hinz
bin 62 Jahre alt und Wohne im schönen Schleswig -Holstein
und fahre seit 6 Jahren ein 650 Deauville

Benutzeravatar
Günni_CUX
Beiträge: 164
Registriert: 1. Jul 2018, 21:09

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#53 Beitrag von Günni_CUX » 2. Okt 2018, 19:25

Moin Jürgen,
sei begrüßt hier Forum, wo du nur nette Leute triffst. Ganz ville Spaß beim Lesen, Schreiben und andere Aktivitäten die du bestimmt noch machen wirst.
Schöne Gegend zum Cruisen in deiner Heimat :thumb:

L.G.von der Wesermündung von Günni
Zuletzt geändert von Günni_CUX am 2. Okt 2018, 19:33, insgesamt 2-mal geändert.
der Grip(s) sei mit euch

Benutzeravatar
Suedschwede_PAF
Beiträge: 42
Registriert: 1. Jul 2018, 10:08

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#54 Beitrag von Suedschwede_PAF » 2. Okt 2018, 19:30

Moin Jürgen auch aus dem Süden ein herzliches Willkommen hier.
Wie du vielleicht schon rausgefunden hast gibt es in Schleswig Holstein und Niedersachsen so einige hier im Forum.
Vielleicht treft ihr euch ja Mal zu einer gemeinsamen Tour oder Stammtisch da oben.

Also hab viel Spaß hier im Forum.

Gruß Olaf

Benutzeravatar
Smitty_MYK
Beiträge: 298
Registriert: 18. Mai 2018, 21:23

Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#55 Beitrag von Smitty_MYK » 2. Okt 2018, 21:29

Heyho, Jürgen_OH, und herzlich willkommen im "HDF". :razz: Die NordlichtVILLEr werden immer zahlreicher, prima Sache. :D Ich wünsche Dir ganz VILLE Spaß mit diesem Forum hier, allzeit gute Fahrt und interessante Unterhaltung. :mrgreen: Mit Deiner 650er DEAU bist Du ja schon lange genug unterwegs. :cool: Interessante Begegnungen mit VILLErn & friends findest Du unter Touren & Treffen sowie im Stammtischforum der NordlichtVILLEr. :idea: Mach was draus! :tongue:
Beste VILLEr-Grüße nach AHRENSBÖK...
Smitty :ranger:
SUUM CUIQUE

Benutzeravatar
Andreas_MD
Beiträge: 93
Registriert: 1. Jul 2018, 15:33

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#56 Beitrag von Andreas_MD » 3. Okt 2018, 07:44

Hallo,
auch von mir ein herzliches Willkommen hier, ich bin auch noch nicht so lange dabei. Hab mich hier von Anfang an wohl gefühlt. Besonders die Treffen sind echte Highlights, wo zum einen die Ville (und einige mehr oder weniger gelungenen Nachbauten) artgerecht bewegt werden und zum anderen der Genuss nicht zu kurz kommt.

Grüße aus der Börde
Andreas
Name geändert, bisher Roehrich_MD

Benutzeravatar
Volker_HB
Beiträge: 43
Registriert: 1. Jul 2018, 11:36

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#57 Beitrag von Volker_HB » 3. Okt 2018, 08:00

Hallo Jürgen,
von den Lämmern auch ein herzliches Willkommen hier bei uns.
Wir geniesssen die tolle Gemeinschaft schon seit 2006 und haben es noch nicht bereut.
Viele tolle Touren sind wir gefahren.
Alle Himmelsrichtungen der BR DEUTSCHLAND haben wir erkundet und immer Spass gehabt. Sogar in Südengland sind wir gewesen.
Liebe Viller Grüße von den Lämmern aus Bremen

PS : Unsere zweite Heimat ist Fehmarn

Vielleicht sieht man sich . :thumb:

Benutzeravatar
Heinz_AC
Beiträge: 431
Registriert: 2. Jul 2018, 17:13

Re: Vorstellung neuer VILLEr im "HDF"

#58 Beitrag von Heinz_AC » 4. Okt 2018, 10:37

Moin Jürgen,
ebenfalls ein herzliches Willkommen aus dem Nachbarbundesland NdS. :D
650er :thumb: :thumb: :thumb: :D dann weißt Du ja seit 6 Jahren was ein tolles Motorrad ist :tongue: :chgrin:
Allzeit weiterhin gute Fahrt damit und ville Spaß auch hier im Forum.

Mit herzlichem Villergruß


Heinz ;)

Antworten